Werden Heilpraktiker abgeschafft?

Hast du dir diese Frage auch schon gestellt?

Ich glaube nicht, dass Heilpraktiker oder Heilpraktiker für Psychotherapie abgeschafft werden. Denn das würde bedeuten 47.000 Heilpraktiker wären ohne Arbeit und eine Unzahl an Patienten stehen ohne Hilfe da.

Aber was genau hat zu dieser Frage geführt?

Ende 2019 hat das Bundesgesundheitsministerium (BMG) ein Rechtsgutachten zur Neuregelung des Heilpraktiker Berufs in Auftrag gegeben.

Er sollte beschreiben, was der Gesetzgeber tun kann, um den Beruf des Heilpraktikers neu zu regeln.

Fragestellungen waren u. a. die Möglichkeit der Abschaffung, die Reform der Ausbildung und die Anerkennung als „Heilberuf“.

Was war der Grund dafür?

Anlass war ein dramatischer Fall.

Der Heilpraktiker Klaus R. aus NRW hatte 3 Krebspatienten Infusionen mit der nicht erprobten Chemikalie
3-Bromopyruvat verabreicht, unmittelbar nach der Behandlung verstarben die 3 Patienten Ende Juli 2016.

Inzwischen wurde der heute 61-jährige wegen fahrlässiger Tötung in drei Fällen zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt.

Rechtsgutachten

Seit 21.04.2021 liegt nun das Gutachten vor.

Der Gutachter ist zu dem Ergebnis gekommen, dass aufgrund der verfassungsrechtlich geschützten Berufsfreiheit ein generelles Verbot nicht möglich ist.

Konkrete rechtliche oder praktische Konsequenzen gab es noch nicht.

Das Ministerium der vorherigen Regierung hat mit allen Beteiligten eine mündliche Online – Anhörung durchgeführt.

Es gab eine gemeinsame Stellungnahme von 18 Berufs- und Fachverbänden zu 12 Fragen des BMG (Stellungnahmeverfahren) und mehrere Juristen haben das BMG-Gutachten bewertet.

Reform

Eine Reform des Heilpraktiker-Beruf wäre sinnvoll, da ein klar umrissenes Berufsrecht Sicherheit für den Berufsstand vermittelt.

Es gibt bereits seit Jahren Bestrebungen das aus dem Jahr 1939 stammende Heilpraktiker Gesetz zu reformieren.

Zur Diskussion stehen verschiedene Möglichkeiten:

  • Die Regeln für die Prüfungen zu vereinheitlichen, um Mindest-Qualitätsstandards zu gewährleisten
  • Ein einheitliches Curriculums für den medizinischen Teil der Ausbildung
  • Verbindliche Festlegung der Ausbildungsdauer auf 2 bis 3 Jahre
  • Die Ausbildung soll nur an zertifizierten Schulen stattfinden dürfen
  • Änderung der Zugangsvoraussetzung
  • Auch gibt es einige Stimmen, die die Ausbildung auf Hochschulniveau anheben möchten

Bis jetzt wurde jedoch noch nichts entschieden, auch deshalb, da wir seit dem Herbst 2021 eine neue Regierung haben.

Im Koalitionsvertrag der neuen Regierung steht auf Seite 83, Ziffer 2718 : Wir bringen ein allgemeines Heilberufe-Gesetz auf den Weg.

Was auch immer das dann für uns bedeuten mag.

Pro und Contra

Pro

Auch wir Heilpraktiker/innen unterliegen trotz der Therapiefreiheit dem Patientenrecht ebenso wie Ärzte/innen.

Wir wollen den Menschen helfen und viele nehmen das Angebot aus Überzeugung wahr.

Die breite Öffentlichkeit steht sehr wohl hinter dem Beruf des Heilpraktikers in Deutschland, dies zeigt sich vor allem in der Anzahl der Patienten und wahrgenommenen Behandlungen.

Dennoch versuchen einige Medien durch oft einseitige Darstellung und Ausschlachten von problematischen Einzelfällen den ganzen Berufsstand zu diskreditieren.

Contra

Jeder Heilpraktiker/in darf die Methoden anwenden, die er beherrschst. In der Natur- und Alternativmedizin existieren über 350 verschiedene Therapieverfahren.

Oft stehen die als unwissenschaftlich bemängelten Methoden am Pranger.

Das Spektrum reicht von esoterischen Methoden über die Phytotherapie (Kräuterheilkunde), Psychotherapie bis hin zu Massagen.

Fazit:

Meiner Meinung nach steht die Frage ob der Heilpraktiker und der Heilpraktiker für Psychotherapie derzeit abgeschafft wird nicht zur Debatte.

Obwohl es immer wieder Bestrebungen gab, den Heilpraktiker abzuschaffen.
1939 ist dadurch auch das Heilpraktiker Gesetz entstanden.
Jedoch wäre eine Reform dringend nötig um den Berufsstand auf lange Zeit zu sichern.

Deine Silvia-Rebecka

Möchtest du gerne mehr interessante und wichtige Tipps rund um deine Praxis haben?
Dann melde dich zu meinen Newsletter an.

Blogbeitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on pinterest
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Allgemein

Werden Heilpraktiker abgeschafft?

Hast du dir diese Frage auch schon gestellt?
Aber was genau hat zu dieser Frage geführt?
Anlass war ein dramatischer Fall.